Sie sind hier: Info Geschichte

Im Jahre 2003 wurde Andrea’s Jacke mitsamt Ihrer Lieblingsmütze in einer Bar in Garmisch gestohlen. Der Winter war kalt, deshalb musste so schnell wie möglich Ersatz her. Die Suche gestaltete sich allerdings als schwierig, da keine der Mützen den Vorstellungen entsprach.

Andrea erinnerte sich, dass sie mit Ihrer Mutter oft gestrickt hatte und beschloss kurzerhand diese Fähigkeiten wieder zu reaktivieren. Nach einigen Anläufen war die erste, selbst gestrickte Mütze fertig. Familie und Freunde waren von dem Design vollauf begeistert und erste Anfragen ließen nicht lange auf sich warten. So entstand die Idee, ein eigenes Mützenlabel zu gründen.

Im Dezember 2004 war es dann soweit; Sionyx Sportswear wurde ins Leben gerufen. Seit dem ersten Tag, stehen Qualität und Nachhaltigkeit der Produkte an erster Stelle. Sionyx verarbeitet ausschließlich Materialien von zertifizierten EU-Herstellern und setzt auf die Produktion innerhalb Deutschlands und der EU. Transportwege und CO2 Ausstoß werden so auf einem Minimum gehalten. Seit 2004 hat sich die Marke Sionyx einen Ruf in der Freeski- und Snowboardszene erarbeitet und erfreut die Wintersportler seit jeher mit farbenfrohen und individuellen Designs. Auch im Ausland haben die Produkte an Bekanntheit gewonnen und werden in Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich und Japan vertrieben.

Von Kopf bis Fuß seit 2004 - 2017